FAQ2018-12-17T14:36:29+00:00

Fragen und Antworten …

Lesen Sie zuerst die einschlägigen Kapitel in der Bedienungsanleitung (Seiten 11 u. 12) sorgfältig durch!

SaveCoat 7 besitzt eine geräteinterne Akkuladekontrolle mit zugehöriger Ladeelektronik sowie eine softwaremässig implementiertes selbstlernendes Energiemanagement- und Restlaufzeitmess-System.

Bei einem (häufigen) Wechsel des Akkupaketes ohne richtige Zustandsinitialisierung (vgl. Bedienungsanleitung Seite 11) und das mehrmalige Durchfahren von vollständigen Lade- und Entladzyklen, fehlen dem Gerät entsprechend zugehörige Energiemessungen und das Restlaufzeitsystem wird unzuverlässige oder falsche Batterieladezustände anzeigen.

Ähnliches passiert, wenn der Ladevorgang von aussen, also etwa durch Ausstecken des Netzgerätes etc., unvollständig abgebrochen wird.

Akkupakete die über längere Zeit unbenutzt im Gerät oder sonstwo aufbewahrt werden, werden tiefentladen. Ein tiefentladenen Akku kann über die im Messgerät enthaltene Ladeelektronik nicht mehr geladen bzw. aktiviert werden. Für die Reaktivierung wird eine spezielle externe Ladestation benötigt.

Es wird empfohlen, die SaveCoat Messgeräte mit nur einem gut konditionierten originalen SC7-Akkupaket zu betreiben. Nur bei regelmässig gefahrenen (täglich, alle paar Tage) vollständigen Lade- (/Entlade)zyklen und damit gut konditioniertem Akkupaket ist eine einwandfreie Funktion des Energiemanagement- und Restlaufzeitmess-Systems und eine vernünftige Betriebsdauer gewährleistet.

Werden mit einem Messgerät mehrere Akkupakete verwendet, ist eine richtige Konditionierung der Akkupakete ohne zusätzliches externes Ladegerät praktisch ausgeschlossen und sollte vermieden werden. Von dieser Betriebsart wird abgeraten!

Ein neues, gut konditioniertes Akkupaket erlaubt eine Betriebsdauer von ca. 7 Stunden. Wird die Betriebsdauer bei vollständig geladenem Batteriepaket massgeblich kürzer, wird der Ersatz des Akkupaketes empfohlen (ca. nach 2-3 Jahren).

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie weitere Fragen haben, senden Sie diese per Mail an repair@savecoat.com. Versuchen Sie nicht die Reparaturstelle oder unseren F&E Partner Innotest AG telefonisch zu erreichen – Ihr Kontakt wird nicht in der Lage sein Ihnen weiterzuhelfen noch Sie weiterzuvermitteln.